21. Oktober 2014

Brandnooz Box September 2014

Guten Abend ihr Lieben!

Heute möchte ich noch schnell meinen Blogbericht zur Brandnooz Box des monats September veröffentlichen. Der Monat Oktober war irgendwie ein träger Monat. So, dass der Bericht diesmal etwas kürzer ausfällt als sonst.













Kommen wir hier zur Übersicht:

Paulaner Weißbier-Zitrone Alkoholfrei - 0,33L  ca. 0,73€
beckers bester Rhabarber-Nektar - 1L  1,79€
Chio Mikrowellen Popcorn - 100g  0,99€
Guaraná Brause - 3,5g  0,79€ 
Milka Choco Bonbon - 132g  1,99€ 
Ovamaltine Chrunchy Cream - 400g  3,49€
Birkel Nudel up Tomatensauce - 400g  1,99€
Knorr Bouillon Pur - 6x28g  1,89€
Kölln Müsli Krokant&Nussmix - 500g  2,99€



Besonders positiv war ich von dem Rhabarbernektar überrascht. Eigentlich ist Rhabarber so gar nicht meines. Der Saft war aber sehr sehr lecker und gar nicht so bitter, wie ihn erwartet habe. Eventuell wird dieser sogar mal nachgekauft! Und das mag etwas heißen.

Das Bier war ebenfalls sehr lecker und besonders bei meiner Erkältung praktisch. Konnte es trotz Antibiotika trinken. DANKE dafür.










 Tolle neue Produkte. Von dem Ovomaltine Aufstrich ist Männe sehr begeistert. Ich bleib dann doch lieber bei meinem herkömmlichen Schokoprodukt.

Milke war genau meins. Der leckere Schokokern *mjam*.






Das Popcorn ist bei Männe komplett durchgefallen. Hat überhaupt nicht geschmeckt und sah in der Verpackung aus wie eine volle Pampers, sagt er.




Das Müsli ist unserer Meinung etwas eintönig, aber ansonsten lecker. Und das Beste: OHNE Rosinen.

Nudel Up wurde heute verspeist. Allerdings püriert, da Männe die Tomatenstücke zu groß waren. Aufgrund dessen wird diese Souce auch nicht nachgekauft.

Boullion Pur ging an meine liebe Mama. Sie liebt solche besonderen Dinge. Außerdem bereitet sie im Gegensatz zu uns Rindfleisch zu.

Die Box hat einen Warenwert von ca. 16,65€.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen