2. September 2015

Hochland Käse Griller

Hallo ihr Lieben!

Eigentlich kommen bei uns nur Fleisch, wie Bratwürste und Koteletts auf den Grill. Doch durch eine Testaktion von Hochland verirrten sich diesmal ein paar Käse Griller auf unser Rost.

Außerdem waren zusätzlich 2 Ofenaufstriche und ein schön aufgemachtes Kochbuch in meinem Paket.






Die Käse Griller gibt es in zwei verschiedenen Sorten: 

Klassik
Kräuter




Jede Packung beinhaltet 4 Käsegriller und somit einen Gesamtinhalt von 160g. Diese bestehen aus einer Käsezubereitung mit 41% bzw. 42% Fett.


Zubereitung:Bevor ihr den Käse auf den Grill schmeisst, solltet ihr die Würste leicht einschneiden, ähnlich einem Brötchen. Die Käse Würste legt ihr einfach auf den Rost bzw. könnt ihr sie auch in der Pfanne braten. Nach ca.ca. 6-8 Minuten sind sie goldbraun und zum Verzehr bereit. Keine Angst, der Käse verläuft nicht und behält seine Form. 





Geschmack:

Die Käse Griller frisch vom Rost sind außen schön knusprig und innen weich. Sie lassen sich gut schneiden und sind nicht so zäh wie typisch warmer Käse.

Wir persönlich sind keine Fans dieser neuen Art zu grillen. Der Hausherr verweigerte dies komplett. Ich hingegen habe ein kleines Stück probiert. Bitte lacht jetzt nicht, aber mir persönlich haben diese Würstchen zu sehr nach Käse geschmeckt. Was hatte ich auch anderes erwartet?!

Der Schwiegermama dagegen haben diese sehr gut geschmeckt und sie wird sie wahrscheinlich einmal selbst zum Grillen oder zum braten in der Pfanne kaufen.

Wir werden wohl nie auf Fleisch verzichten können ;)

 

 


Vielen Dank an Hochland für das tolle Testpaket, welches gut gekühlt bei uns eintraf.

Habt ihr auch schon mal Grillkäse probiert?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen