14. Februar 2016

Brandnooz Box Januar 2016

Hallo meine Lieben!

Hier ist nun etwas Ruhe eingekehr und ich kann euch endlich von der ersten Brandnooz Box des Jahres 2016 Berichten.

Die Mischung war diesmal wieder sehr verschieden und für jeden etwas dabei.











Als erstes wie immer die Gesamtübersicht:

Kühne Enjoy Gemüsechips mit Kräutern verfeinert – 75 g – 1,99 €
Löwensenf Premium Honig-Senf – 175 ml – 2,49 €
Haribo Sauer Goldbären – 200 g – 0,95 €
Leibniz Double Choc – 125 g – 1,49 €
Jive mit Sekt & Kirschblüte – 200 ml – 1,19 €
Hachez Ursprungsschokolade – 2 x 37 g – je 0,99 €
Hochwald Sahnewunder – 250 ml – 1,59 € 
Shatler’s Cocktails "Wake up" – 200 ml – 2,49 € 
Milford "Himbeere-Kokos" – 28 Beutel – 1,99 € 

Die Box hatte einen Gesamtwert von 16,16€. 



Über den Sekt habe ich mich persönlich am meisten gefreut.  Was Sekt angeht bin ich halt ein richtiges "Mädchen" und bevorzuge die süßeren Varianten. Die Variante "Kirschblüte" war sehr lecke rund kam genau pünktlich zum Final Sieg unser deutschen Handballer.

Im Gegensatz zu den Alkoholhaltigen Cocktails "to go" hat diese Alkoholfreie Version sehr lecker und fruchtig geschmeckt. klasse! Die Alkoholhaltigen schmecken meiner Meinung nach leider nur nach Schnaps.










Auf den Senf bin ich wirklich gespannt, da ich sonst nur Senf aus einer Senfmühle bestelle, da diese kaltgepresst werden und somit die natürliche Schärfe erhalten bleibt.

Tee geht immer! Besonders freue ich mich, dass ich die neue Variante mit Himbeer und Kokos erwischt habe.

Mal wieder Sahne. Diesmal Vanille. Diese kann ich mir allerdings sehr gut zu frischen Waffeln mit heißen Himbeeren vorstellen *mjam*.








Die Gemüsechips waren leider so gar nicht unseres und sind nach der ersten Kostrobe leider entsofgt worden.

Die Haribo haben dies aber wieder wett gemacht. Sehr lecker und  sauer macht ja bekanntlich lustig.








Die Kekse waren schön schokoladig. Dem Mann hats gefllen. Mir war es allerdings ein bisschen zuviel.

Die beiden Hachez Stangen werden als Deko für Geschenke verwendet und daher nicht verkostet. 




Aber sie schmecken bestimmt klasse - wie man es von Hachez gewohnt ist. 

DANKE Brandnooz !!! 

1 Kommentar:

  1. Der Inhalt ist toll, da hätte ich mich auch gefreut :).
    Besonders die Süßigkeiten :D

    Liebe Grüße & noch einen schönen Sonntag

    AntwortenLöschen