19. April 2017

Zentis Sonnen Früchte

Hallo ihr Lieben!

Ich bin es mal wieder. Heute möchte ich euch die Sonnenfrüchte aus dem Hause Zenits präsentieren. Durch ein Gewinnspiel hatte ich das Glück zwei Sorten Sonnenfrüchte inklusive schönen Marmeladenlöffel zu erhalten.












Über Zentis

Seit über 120 Jahren folgen wir unserer Leidenschaft für Früchte und nutzen die besten Rezepte und Methoden, um aus den geschmackvollen Geschenken der Natur besten Fruchtgenuss zu schaffen. So entwickeln wir innovative Produkte für fruchtige Zutaten der Milch-, Back- und Süßwarenindustrie, für feine Naschereien und köstliche Versuchungen zum Frühstück.





Bei der Verarbeitung unserer sensiblen Rohwaren verfolgen wir einen ausgeklügelten und schonenden Verarbeitungsprozess: Niedrige Temperaturen und kurze Erhitzung sorgen dafür, dass die zarten Früchte ihren natürlichen Geschmack bewahren und mit vielen leckeren Fruchtstücken zu Ihrer Lieblingskonfitüre werden.

Quelle: http://www.zentis.de



Aprikose-Mandarine-Yuzu 

Yuzu war bis vor kurzen für mich eine noch völlig unbekannte Frucht. Hierbei handelt es sich um eine Mischung aus Mandarine und Zitrone, deren Fruchtfleisch leicht sauer und bitter, dabei aber saftig ist. Durch das Hinzugeben von Mandarine und Aprikose wirkt diese Marmelade aber so gar nicht sauer und bitter. 



Mir persönlich ist diese sogar schon fast zu süß. Und das mag etwas heißen, ich bin nämlich eine totale Zuckertante. 



Erdbeere

Irgendwie habe ich es total versäumt, ein eigenes Foto zu schießen. Shit happens. Erdbeere ist eine sehr Zeitlose Sorte und geht bei uns IMMER. Diese schmeckt besonders fruchtig und auch die Konsistenz gefällt mir sehr gut, da diese weder zu flüssig, noch zu fest sind.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen