2. Juli 2017

Barilla Pasta & Sauce Set im Kjero-Test I

 Guten Morgen meine Lieben!

Auf Kjero wurden 2.200 Tester für die neuen Saucen und Pasta Sets aus dem Hause Barilla gesucht. Seit Ewigkeiten habe ich meinen Account dort reanimiert und hatte auch gleich Glück.

Zwei Mahlzeiten haben wir bereits verkostet. Und diese möchte ich euch nun etwas genauer vorstellen.








In meinem Testpaket befanden sich folgende vier verschiedenen Packungen: 

  • 1x Barilla Pasta & Sauce Set Penne Arrabbiata
  • 1x Barilla Pasta & Sauce Set Spaghetti mit Tomate und Basilikum
  • 1x Barilla Pasta & Sauce Set Spaghetti Bolognese
  • 1x Barilla Pasta & Sauce Set Maccheroni mit Tomate und Ricotta



Kommen wir als erstes zur Version Arrabbiata. Die Zubereitung ist ganz einfach: Nudeln mit ca. 600ml in die Pfanne geben und Kochen bis sie gar sind und das Wasser sich verdampft hat, anschließend die Soße hinzugeben - fertig. 

Diese Variante hat uns ganz gut geschmeckt, dafür, dass es sich quasi um ein "Fertiggericht" handeltNatürlich lassen sich alle Pasta & Saucen Sets auch auf herkömmliche Art zubereiten




Als zweites haben wir die Variante Spaghetti Bolognese unter die Lupe genommen. Die Zubereitung lief genauso ab, wie bei den Penne Arrabbiata. Leider hat uns dieses Pasta Set gar nicht zugesagt. Vom Hackfleisch war hier leider nicht viel zu sehen. Man sollte diese Variante eher Bolognese Art oder ähnlich taufen.







Den Preis von 2,99€ pro Packung finde ich leider nicht gerechtfertigt. Ich muss gestehen, dass ich für den Preis von 2,99€ ein solches Gericht auch locker selbst kochen kann. 

Auch die Portionenanzahl von 3 Personen ist etwas weit her geholt. Wir sind zwei Erwachsene, von denen ich eigentlich keine sehr große Esserin bin und trotzdem hat es nur für uns beide gereicht. 

Was uns bei den Sets extrem gefehlt hat, war der bei anderen Nudel-Saucen-FGerichten beiliegende   Parmesan. 



Wir werden bei Gelegenheit die beiden anderen Varianten noch zubereiten und auch an der aktuellen Cashback Aktion teilnehmen, allerdings würden wir kein Geld für die Pasta & Saucen Sets aus dem Hause Barilla ausgeben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen